ich See Vögel

ich bin am See
Vögel darin, darauf, darunter und oben
in den Bäumen, im Himmel
gegen den Wind
im Anflug, auf Nahrungssuche,
beschäftigt, pausierend
kein schöner Tag
turbulente drängen Stunden hinter mir
der Kopf leert sich langsam das Herz ruht
eigentlich wollte ich nicht fassen
nun den Stress ins Nichts entlassen
geschafft
nur noch drei Dinge
sind in meinem Kopf
zurückgeblieben
ein angenehmes Gefühl
ich See Vögel.